20minuten.ch
Rating
Gesamtqualität 2018
Relevanz 2018
Vielfalt 2018
Einordnungsleistung 2018
Professionalität 2018
Lesebeispiel: 20minuten.ch erzielt 2018 48 von 100 Qualitätspunkten und büsst gegenüber der letzten Messperiode 5 Qualitätspunkte ein.
Qualitäts­einschätzung Zielgruppe
50
50
49

18-24

25-45

46+

Altersgruppen

50
48

weiblich

männlich

Geschlecht

n.a.
55
40

niedrig

mittel

hoch

Bildungsniveau

Qualitätswahrnehmung pro Zielgruppe: Je nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau vergeben die Befragten unterschiedlich viele Qualitätspunkte (Skala von 0 «sehr niedrige Qualität» bis 100 «sehr hohe Qualität»).

(n.a.) steht für «nicht angegeben» und markiert Zielgruppen, deren Fallzahl zu gering ist für eine aussagekräftige Qualitätseinschätzung.

Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Die Befragten schätzen die Qualität von 20minuten.ch insgesamt ähnlich ein im Vergleich zur Inhaltsanalyse. In den einzelnen Qualitätsdimensionen ergeben sich Unterschiede: Bei der Relevanz und der Vielfalt schneidet das Portal in den Umfragen besser ab, bei der Einordnungsleistung und der Professionalität ist es umgekehrt.

Titelverteidiger im Sinkflug

▪ Der Sieger der Gruppe Boulevard- und Pendlermedien aus dem MQR-16 muss seinen ersten Rang neu zwar an lematin.ch abtreten, die aktuelle Inhaltsanalyse bescheinigt der Newssite 20minuten.ch jedoch solide Werte, die einzig von blick.ch und watson.ch übertroffen werden.
▪ In der Vergleichsgruppe kann 20minuten.ch bei der Einordnungsleistung nicht mithalten.
▪ Während zwei Jahre zuvor die Angebotsqualität von 20minuten.ch deutlich höher war als jene der Printausgabe, liefert die Newssite neuerdings einen weniger vielfältigen Themenmix, der Hardnews über Politik, Wirtschaft und Kultur ebenso einschliesst wie Softnews. Der Qualitätsrückgang, den die Inhaltsanalyse ausweist, wird auch vom Publikum bemerkt und entsprechend quittiert. In allen Qualitätsdimensionen sind die Befragungswerte rückläufig.
Betreibergesellschaft 20 Minuten AG
Kontrolleur Tamedia AG
Verleger Pietro Supino
Chefredaktor Marco Boselli
Reichweite 2017 987 000
Politik 12%
 
Wirtschaft 10%
 
Kultur 6%
 
Sport 10%
 
Human Interest 61%