NZZ am Sonntag
Rating
Gesamtqualität 2018
Relevanz 2018
Vielfalt 2018
Einordnungsleistung 2018
Professionalität 2018
Lesebeispiel: Die NZZ am Sonntag erzielt mit einem Wert von 77.2 die meisten Qualitätspunkte in der Vergleichsgruppe, knapp vor der WOZ, die auf 76.6 Punkte kommt.
Qualitäts­einschätzung Zielgruppe
76
81
79

18-24

25-45

46+

Altersgruppen

77
80

weiblich

männlich

Geschlecht

n.a.
77
80

niedrig

mittel

hoch

Bildungsniveau

Qualitätswahrnehmung pro Zielgruppe: Je nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau vergeben die Befragten unterschiedlich viele Qualitätspunkte (Skala von 0 «sehr niedrige Qualität» bis 100 «sehr hohe Qualität»).

(n.a.) steht für «nicht angegeben» und markiert Zielgruppen, deren Fallzahl zu gering ist für eine aussagekräftige Qualitätseinschätzung.

Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Die Befunde der Inhaltsanalyse und der Befragung über die NZZ am Sonntag decken sich: Die NZZ am Sonntag gehört zu den führenden Titeln in der Vergleichsgruppe.

Die NZZ am Sonntag brilliert erneut

▪ Ihrem eigenen Anspruch, «die führende Sonntagszeitung» zu sein, wird die NZZ am Sonntag einmal mehr gerecht. In der Gruppe der Sonntagszeitungen und Magazine erreicht sie die meisten Qualitätspunkte, diesmal allerdings gleichauf mit der WOZ, die erstmalig in die Analyse einbezogen wurde.
▪ Die Befragten wissen bei der NZZ am Sonntag die Vielfalt in der Berichterstattung zu schätzen – in dieser Dimension hebt sie sich deutlich von der Konkurrenz ab. Im Zeitverlauf kann die NZZ beim Publikum in allen Dimensionen leicht zulegen. In der Inhaltsanalyse erzielt die Sonntagszeitung vor allem hinsichtlich Professionalität Bestwerte, wenngleich sie das Niveau von 2016 nicht halten kann.
▪ Die leichten Qualitätsschwankungen über die Methoden und Dimension halten sich insgesamt die Waage – die NZZ am Sonntag erreicht beinahe den gleichen Qualitätswert wie zwei Jahre zuvor.
Betreibergesellschaft Neue Zürcher Zeitung
Kontrolleur NZZ-Mediengruppe
Verleger Etienne Jornod
Chefredaktor Luzi Bernet
Reichweite 2017 400 500
Politik 28%
 
Wirtschaft 16%
 
Kultur 26%
 
Sport 12%
 
Human Interest 19%