bernerzeitung.ch
Rating
Gesamtqualität 2018
Relevanz 2018
Vielfalt 2018
Einordnungsleistung 2018
Professionalität 2018
Lesebeispiel: bernerzeitung.ch erzielt 2018 65 von 100 Qualitätspunkten und büsst gegenüber der letzten Messperiode 1 Qualitätspunkte ein. In der Qualitätsdimension Vielfalt büsst das Portal 5 Punkte ein.
Qualitäts­einschätzung Zielgruppe
70
67
70

18-24

25-45

46+

Altersgruppen

70
68

weiblich

männlich

Geschlecht

n.a.
69
70

niedrig

mittel

hoch

Bildungsniveau

Qualitätswahrnehmung pro Zielgruppe: Je nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau vergeben die Befragten unterschiedlich viele Qualitätspunkte (Skala von 0 «sehr niedrige Qualität» bis 100 «sehr hohe Qualität»).

(n.a.) steht für «nicht angegeben» und markiert Zielgruppen, deren Fallzahl zu gering ist für eine aussagekräftige Qualitätseinschätzung.

Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: bernerzeitung.ch wird von den Befragten ähnlich eingeschätzt im Vergleich zur Inhaltsanalyse. Hinsichtlich der Einordnungsleistung erzielt das Portal schlechtere Werte in der Umfrage als in der Inhaltsanalyse.

Mehr Hintergründe im Vergleich zur Printausgabe

▪ Die Newssite der Berner Zeitung stellt in einer Hinsicht eine erfreuliche Ausnahme dar: Sie steht der Printausgabe qualitativ nicht nach. Insgesamt ordnet sie sich auf Rang 11 in das Gruppenranking ein.
▪ Die beiden Analyseverfahren kommen zu analogen Qualitätseinschätzungen. Darüber hinaus konstatiert die Inhaltsanalyse sogar mehr Hintergrundberichterstattung und mehr redaktionelle Eigenleistung im Vergleich zur gedruckten Berner Zeitung. Dies scheint ein Effekt des Newsnet-Verbunds zu sein, der dem Onlinauftritt der Berner Zeitung auf dem Kooperationsweg zu mehr journalistischen Ressourcen verholfen hat.
▪ Die Gesamtqualität der Newssite verändert sich nur geringfügig gegenüber 2016. Der Treiber für eine leichte Einbusse ist die gesunkene Vielfalt. Die Befragten, im Einklang mit der Inhaltsanalyse, attestieren der Newssite eine weniger vielfältige Berichterstattung als noch vor zwei Jahren.
Betreibergesellschaft Espace Media AG / Newsnet
Kontrolleur Tamedia AG
Verleger Pietro Supino
Chefredaktor Peter Jost
Reichweite 2017 70 000
Politik 31%
 
Wirtschaft 12%
 
Kultur 8%
 
Sport 14%
 
Human Interest 34%