20minutes.ch

Online schlägt Print

▪ Auch 20minutes.ch übertrifft punkto Qualität mittlerweile die Printausgabe. Onlineauftritte liefern in der Gruppe der Pendlerund Boulevardmedien somit durchwegs bessere Qualität als die beiden verbleibenden gedruckten Zeitungen.
▪ Trotz ähnlicher Berichterstattungsqualität bewertet das Publikum 20minutes.ch weit skeptischer als lematin.ch. Dies ist insofern überraschend, als sich die beiden TX Group-Titel seit 2018 eine Redaktion teilen.
▪ Die Berichterstattungsqualität von 20minutes.ch ist zwar fallend, aber dennoch vergleichsweise hoch. So weist 20minutes.ch die gleiche inhaltliche Qualität auf wie der Gruppensieger lematin.ch.

Rating
Gesamtqualität 2020
Relevanz 2020
Vielfalt 2020
Einordnungsleistung 2020
Professionalität 2020

Lesebeispiel: 2020 erzielt 20minutes.ch 49 von 100 Qualitätspunkten, 1 Punkt weniger als in der letzten Messperiode.

Qualitäts­einschätzung Zielgruppe
50
52
54

15-34

35-54

55+

Altersgruppen

52
51

weiblich

männlich

Geschlecht

n.a.
53
47

niedrig

mittel

hoch

Bildungsniveau

Qualitätswahrnehmung pro Zielgruppe: Je nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau vergeben die Befragten unterschiedlich viele Qualitätspunkte (Skala von 0 «sehr niedrige Qualität» bis 100 «sehr hohe Qualität»).

(n.a.) steht für «nicht angegeben» und markiert Zielgruppen, deren Fallzahl zu gering ist für eine aussagekräftige Qualitätseinschätzung.

Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Im Vergleich zur Inhaltsanalyse schätzen die Befragten die Qualität von 20minutes.ch niedriger ein. Besonders hinsichtlich Relevanz und Vielfalt erzielt der Titel in der Befragung schlechtere Werte als in der Inhaltsanalyse.

Medienunternehmen TX Group
Verleger Pietro Supino
Chefredaktor Philippe Favre
Reichweite 2019 350 500
Politik 17%
 
Wirtschaft 11%
 
Kultur 13%
 
Sport 13%
 
Human Interest 46%