watson.ch

watson.ch hat an Relevanz zugelegt

▪ Als das Newsportal watson.ch im Januar 2014 online ging, rechneten in der Medienbranche nicht wenige mit einem schnellen Scheitern. Inzwischen liefert watson.ch in der Vergleichsgruppe der Boulevard- und Pendlerzeitungen die beste Berichterstattungsqualität.
▪ In der Vergleichsgruppe fällt das Newsportal durch eine hohe Einordnungsleistung auf. Insofern ist das Selbstbild von watson.ch, «News ohne Bla Bla» zu liefern, ein Stück weit berechtigt. Dies kommt, wie eine Detailanalyse zeigt, vor allem bei jüngeren Menschen gut an.
▪ Trotz bester Berichterstattungsqualität verfehlt watson.ch knapp den Gruppensieg, da die Westschweizer Newssite lematin.ch in der Befragung die Nase vorne hat.

Rating
Gesamtqualität 2020
Relevanz 2020
Vielfalt 2020
Einordnungsleistung 2020
Professionalität 2020

Lesebeispiel: 2020 erzielt watson.ch 54 von 100 Qualitätspunkten und gewinnt somit gegenüber der letzten Messperiode 3 Punkte.

Qualitäts­einschätzung Zielgruppe
60
56
56

15-34

35-54

55+

Altersgruppen

59
58

weiblich

männlich

Geschlecht

n.a.
59
58

niedrig

mittel

hoch

Bildungsniveau

Qualitätswahrnehmung pro Zielgruppe: Je nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau vergeben die Befragten unterschiedlich viele Qualitätspunkte (Skala von 0 «sehr niedrige Qualität» bis 100 «sehr hohe Qualität»).

(n.a.) steht für «nicht angegeben» und markiert Zielgruppen, deren Fallzahl zu gering ist für eine aussagekräftige Qualitätseinschätzung.

Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: watson.ch erzielt sowohl bei Inhaltsanalyse und Befragung überdurchschnittlich hohe Werte. Der Titel ist somit dem oberen Qualitätsfeld zuzuordnen.

Medienunternehmen FixxPunkt AG
Verleger Peter Wanner
Chefredaktor Maurice Thiriet
Reichweite 2019 285 500
Politik 19%
 
Wirtschaft 10%
 
Kultur 10%
 
Sport 15%
 
Human Interest 47%