RTS – Le 12h30

An der Spitze in der Suisse romande

▪ Die französischsprachige Radiosendung Le 12h30 erreicht einen der vorderen Plätze in der starken Gruppe der Radio- und Fernsehsendungen und steht in der Suisse romande an der Spitze aller untersuchten 49 Titel.
▪ Gemäss der Inhaltsanalyse profiliert sich Le 12h30 vor allem mit einer äusserst professionellen Berichterstattung. Aber auch bei der Relevanz, Vielfalt und den Einordnungsleistungen überzeugt die Sendung mit hohen bis sehr hohen Werten.
▪ Im Zeitverlauf geht die Qualität nach beiden Messmethoden wieder leicht zurück, nachdem sie zwischendurch in der Wahrnehmung des Publikums gestiegen war. Doch während die Inhaltsanalyse eine abnehmende Vielfalt und klar sinkende Einordnungsleistungen misst, nimmt das Publikum solche Veränderungen nur teilweise wahr.

Rating
Gesamtqualität 2020
Relevanz 2020
Vielfalt 2020
Einordnungsleistung 2020
Professionalität 2020

Lesebeispiel: 2020 erreicht die Nachrichtensendung von RTS mit 78 von 100 Qualitätspunkten einen hohen Wert, der fast dem Qualitätsniveau der vorherigen Messperiode entspricht.

Qualitäts­einschätzung Zielgruppe
79
76
80

15-34

35-54

55+

Altersgruppen

80
77

weiblich

männlich

Geschlecht

n.a.
81
79

niedrig

mittel

hoch

Bildungsniveau

Qualitätswahrnehmung pro Zielgruppe: Je nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau vergeben die Befragten unterschiedlich viele Qualitätspunkte (Skala von 0 «sehr niedrige Qualität» bis 100 «sehr hohe Qualität»).

(n.a.) steht für «nicht angegeben» und markiert Zielgruppen, deren Fallzahl zu gering ist für eine aussagekräftige Qualitätseinschätzung.

Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Die Radio-Nachrichtensendung des RTS erzielt in allen Qualitätsdimensionen leicht bis klar überdurchschnittliche Werte.

Medienunternehmen SRG SSR
Direktor Pascal Crittin
Redaktionsleiter Bernard Rappaz
Reichweite 2019 102 700
Politik 51%
 
Wirtschaft 13%
 
Kultur 19%
 
Sport 8%
 
Human Interest 10%