Neue Zürcher Zeitung

Die führende Qualitätszeitung bestätigt ihren Anspruch

▪ Die NZZ kann inhaltlich ihr hohes Niveau halten und wird somit ihrem Anspruch gerecht, das publizistische Leitmedium der Schweiz mit internationaler Ausstrahlung zu sein.
▪ Für das Publikum ist die NZZ das unangefochtene Leitmedium in der Kategorie der Tages- und Onlinezeitungen. Hier verbessert sich die NZZ in allen vier Qualitätsdimensionen und erzielt einen persönlichen Bestwert.
▪ Jüngste Kontroversen um ihre pointiert rechtsliberale Profilierung haben dem Ansehen der NZZ offensichtlich nicht geschadet.

Rating
Gesamtqualität 2020
Relevanz 2020
Vielfalt 2020
Einordnungsleistung 2020
Professionalität 2020

Lesebeispiel: 2020 erzielt die NZZ mit 81 von 100 Qualitätspunkten einen neuen Höchstwert.

Qualitäts­einschätzung Zielgruppe
80
85
n.a.

15-34

35-54

55+

Altersgruppen

86
83

weiblich

männlich

Geschlecht

n.a.
83
85

niedrig

mittel

hoch

Bildungsniveau

Qualitätswahrnehmung pro Zielgruppe: Je nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau vergeben die Befragten unterschiedlich viele Qualitätspunkte (Skala von 0 «sehr niedrige Qualität» bis 100 «sehr hohe Qualität»).

(n.a.) steht für «nicht angegeben» und markiert Zielgruppen, deren Fallzahl zu gering ist für eine aussagekräftige Qualitätseinschätzung.

Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Die NZZ erzielt sowohl gemäss Befragung als auch in der Inhaltsanalyse Spitzenwerte. Hinsichtlich Einordnungsleistung und Professionalität weist die Befragung im Vergleich zur Inhaltsanalyse leicht erhöhte Werte aus.

Medienunternehmen NZZ-Mediengruppe
Verleger Etienne Jornod
Chefredaktor Eric Gujer
Reichweite 2019 227 000
Politik 42%
 
Wirtschaft 22%
 
Kultur 12%
 
Sport 13%
 
Human Interest 11%