20 Minuten

Publikum sorgt für positive Bilanz

▪ Im vergangenen Jahr feierte die Pendlerzeitung 20 Minuten ihren 20. Geburtstag. Ihrem Alter angemessen fällt 20 Minutenin der Vergleichsgruppe durch hohe Professionalität auf: Überwiegend sachlich im Ton, die Quellen meist transparent.
▪ Die leicht sinkende Berichterstattungsqualität trübt das Gesamtergebnis nicht, da 20 Minuten beim Publikum weit besser ankommtals noch zwei Jahre zuvor.
▪ Die meistgelesene Zeitung der Schweiz erringt den dritten Platz in der Gruppe der Boulevard- und Pendlerzeitungen.

Rating
Gesamtqualität 2020
Relevanz 2020
Vielfalt 2020
Einordnungsleistung 2020
Professionalität 2020

Lesebeispiel: 2020 erzielt 20 Minuten 50 von 100 Qualitätspunkten und erreicht somit das bislang beste Gesamtergebnis.

Qualitäts­einschätzung Zielgruppe
54
52
53

15-34

35-54

55+

Altersgruppen

54
53

weiblich

männlich

Geschlecht

70
57
45

niedrig

mittel

hoch

Bildungsniveau

Qualitätswahrnehmung pro Zielgruppe: Je nach Alter, Geschlecht und Bildungsniveau vergeben die Befragten unterschiedlich viele Qualitätspunkte (Skala von 0 «sehr niedrige Qualität» bis 100 «sehr hohe Qualität»).

Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Im Verhältnis schneidet 20 Minuten bei der Inhaltsanalyse noch immer besser ab als in der Befragung. Besonders stark ist die Pendlerzeitung in der Professionalität.

Medienunternehmen TX Group
Verleger Pietro Supino
Chefredaktor Gaudenz Looser
Reichweite 2019 1 197 500
Politik 18%
 
Wirtschaft 11%
 
Kultur 6%
 
Sport 20%
 
Human Interest 45%